Veröffentlichung

Buchtip – TASCHEN: Jazz. New York in the Roaring Twenties

Jazz. New York in the Roaring TwentiesDer Kölner Verlag TASCHEN, u.a. bekannt für seine opulenten und liebevoll gestalteten Bildbände, hat ein neues Buch zum Thema Jazz im Programm. „Jazz. New York in the Roaring Twenties“ ist der Titel des Buchs (Link zum SHOP), welches sich der ersten Hochphase des Jazz widmet.

TASCHEN selbst zum Buch:

Wir schreiben die Wilden Zwanziger, und in New York grassiert das Jazz-Fieber. Die Menschen strömen in die Nachtclubs und Tanzsäle von Harlem, um Größen wie Louis Armstrong zu sehen, der mit dem Fletcher Henderson Orchestra im Kentucky Club spielt, oder Duke Ellington, der im Roseland Ballroom oder dem weltberühmten Cotton Club auftritt. Entworfen, illustriert und herausgegeben von Robert Nippoldt huldigt dieses preisgekrönte Buch einer außergewöhnlichen Ära mit einer spannenden Mischung aus bestechender Zeichenkunst, fundierten Fakten und amüsanten Anekdoten. Das Buch stellt 24 herausragende Persönlichkeiten der New Yorker Jazz-Szene in den Roaring Twenties vor und wird durch eine CD mit Originalaufnahmen abgerundet. Autor Hans-Jürgen Schaal schildert in seinen Texten anschaulich die Clubszene, die Bandwettbewerbe sowie legendäre Aufnahmesessions. Eine packende Lektüre mit einer wunderbaren CD – nicht nur für eingefleischte Jazz-Fans!

Das Buch hat bereits zahlreiche Design-Awards erhalten. Auszeichnungen für die deutsche Originalausgabe:

– European Design Award, 2008, Stockholm
– Stiftung Buchkunst: „Das schönste deutsche Buch“, 2008, Frankfurt
– Illustrative: „Eines der schönsten Bücher Europas“, 2007, Berlin

Hier eine kleine Kostprobe:

Jazz. New York in the Roaring Twenties

Jazz. New York in the Roaring Twenties